Förderung für Anindya Bhowmik

Beginnend mit dem 15.08.2019 wird Anindya Bhowmik in das Gründerstipendium.nrw aufgenommen

Pressemitteilung

Wir freuen uns zu verkünden, dass neben den bereits geförderten Teammitgliedern Chinmay Pingale und Benedikt Grewe ab dem 15. August 2019 auch Anindya Bhowmik in die Förderung durch das Gründerstipendium.NRW aufgenommen wird. Anindya verfügt über einen Abschluss in Computer Sciences und ist leitender Entwickler Backend und Head of iOS bei The Spot.

Über das Gründerstipendium NRW: Das Nordrhein-Westfälische Landesministerium für Wirtschaft, Innovation, Energie und Digitalisierung fördert mit dem Gründerstipendium.NRW vielversprechende Gründer und Gründungsprojekte. Die Stipendiaten werden von einer Expertenjury ausgewählt. Für weitere Informationen: www.gruenderstipendium.nrw

The Spot ist der aufstrebende Anbieter eines vollständigen, digitalen Veranstaltungskalenders in Ihrer Region.
Medienanfragen bitte an: media@the-spot.online

Aufnahme in das Gründerstipendium.nrw

Chinmay Pingale und Benedikt Grewe starten mit der Förderung

Pressemitteilung

Nachdem unser Team im Oktober 2018 erfolgreich vor der Jury des Gründerstipendiums gepitcht hat, starten Chinmay und Benedikt zum 15. Mai 2019 mit der offiziellen Förderung. „The Spot“ konnte mit seinem Konzept einer lokalen Veranstaltungsplattform, welche insbesondere auf die Bedürfnisse kleiner Veranstalter zugeschnitten ist, die Jury überzeugen. Mit dieser Unterstützung freuen wir uns darauf, unser Angebot schon bald veröffentlichen zu können.

Über das Gründerstipendium NRW: Das Nordrhein-Westfälische Landesministerium für Wirtschaft, Innovation, Energie und Digitalisierung fördert mit dem Gründerstipendium.NRW vielversprechende Gründer und Gründungsprojekte. Die Stipendiaten werden von einer Expertenjury ausgewählt. Für weitere Informationen: www.gruenderstipendium.nrw

The Spot ist der aufstrebende Anbieter eines vollständigen, digitalen Veranstaltungskalenders in Ihrer Region.
Medienanfragen bitte an: media@the-spot.online